image5

Die Lernenden der Ethik-Klasse an der Mittelschule Eichendorf besuchten die Seniorinnen und Senioren, um sich bei einem gemeinsamen Spielenachmittag auszutauschen. Auf die Idee kamen die Schülerinnen und Schüler bei einer Denkrunde zum Thema „Verantwortung für das Gemeinwohl wahrnehmen“ im Rahmen des Ethikunterrichts. Nach der telefonischen Kontaktaufnahme mit dem AWO Seniorenheim St. Martin wurde die Ethik-Klasse und ihrem Lehrer Herr Roland Erndl am Donnerstagnachmittag sehr herzlich empfangen. Zuerst durften die Lernenden die Räumlichkeiten während einer kleinen Führung begutachten. Danach wurden die Kinder aufgeteilt und den Seniorinnen und Senioren zugewiesen, bis sich schließlich eine bunt gemischte und lustig gelaunte Gruppe in den beiden größeren Aufenthaltsräumen bildete. Hier wurde zu Gesellschaftsspielen leckerer Eiskaffee und Muffins genossen. Die Ethik-Klasse bedankte sich sehr herzlich das AWO Seniorenheim St. Martin besucht haben zu dürfen.