Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • 20190212_Schler_spenden_an_Stiftung.jpg
  • 20190329_082941_3.jpg
  • a.jpg
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • b.jpeg
  • b.jpg
  • Bild-001.jpg
  • bild-001_Kopie.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-002_Kopie.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild_Handball.jpeg
  • Bild_Handball2.jpeg
  • Bild_Rathaus.jpg
  • Blser.jpeg
  • Buchhandlung-2019_018_3.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • foto-001.jpg
  • Helfer_vor_Ort.jpg
  • Hund.jpg
  • k-20190205_122318_1549443818152.jpg
  • Kermi.jpg
  • Lallinger.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • Lernen_und_leisten-allgemein.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • susanne.jpg
  • Volksbank.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg

Heute war unser Schulmilchtag in den Klassen 2a und 2b.

Unter dem Motto „Mehr Milch in Kita und Schule“ führten die bayerischen Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in den zwei letzten Wochen gemeinsam mit Kindergärten, Schulen, Ernährungsfachfrauen, Eltern und Milcherzeugern zahlreiche Schulmilchaktionen durch. Im Landkreis Dingolfing-Landau wurde an der Grundschule Eichendorf ein Aktionstag durchgeführt. Schulmilchbeauftragte Margarete Renner vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Landau hat die Schulmilchaktion in Verbindung mit der Schule organisiert und am Aktionstag vor Ort unterstützt. Als Referentin konnte Ernährungsfachfrau Monika Haderer, Bäuerin auf einem Milchviehbetrieb in Pischelsberg, Landkreis Rottal-Inn gewonnen werden. Sie erklärte den beiden zweiten Klassen, woher die Milch kommt, was alles aus Milch hergestellt wird und warum die Milch so gesund ist. Mit großem Interesse waren die Kinder dabei, als die Bäuerin in der Küchenmaschine aus Sahne Butter rührte. Anschließend durften sich die Kinder ein Butterbrot aufstreichen, das sie mit Schnittlauch garniert gleich mit gutem Appetit verzehrten.

In der Schulpause gab es für alle Kinder Milch und bunte Spieße mit Vollkornbrot, Käse-, Obst- und Gemüsewürfeln. Fachoberlehrerin Andrea Poppenwimmer hatte diese mit Schülern der 8. Klasse vorbereitet.

Rektor Josef Wimmer freute sich, dass mit der Aktion die gesunde Ernährung in den Mittelpunkt gestellt wird. Er hatte sich für die Eichendorfer Schule als Erster auf die Ausschreibung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hin für die Aktion beworben. Dieses Thema sei ihm persönlich sehr wichtig. Auch Bürgermeister Max Schadenfroh und Hauswirtschaftsdirektorin Rosemarie Thalhammer vom AELF Landau machten sich vor Ort ein Bild und freuten sich über den gelungenen Aktionstag.

Gruppenbild 2

Von links nach rechts: Rektor Josef Wimmer, Frau Haderer, Frau Renner, Frau Thalhammer, Bgm. Max Schadenfroh

 

P1040383 2

Frau Renner und Frau Haderer

P1040388 2

Die Schüler der 8a bei der Zubereitung der Spieße

P1040389 2

Frau Haderer beim Vortrag

P1040396 2

Butter wird hergestellt....

P1040397 2

....und entwässert

P1040399 2

Mal schauen .....

P1040402 2

....wie es schmeckt!

P1040404 2

Mhmmmmm, lecker!

P1040405 2

Auch Bürgermeister Max Schadenfroh ist begeistert.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.