Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • Bild-001.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg

Kompetenzpass, Selbsteinschätzung, Fremdeinschätzung ...- Das ist nur eine kleine Auswahl an Themen, die von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7A im Rahmen des Projekts "Frühaufsteher"bearbeitet wurden. Dazu kam das Team der Hans Lindner Stiftung unter Leitung von Herrn Schläger und Frau Stöttner in die Klasse, um an einem Unterrichtsvormittag einen Projekttag zum Thema Berufsorientierung abzuhalten. Zu Beginn stand die Einführung eines Berufswahlordners, kurz Kompetenzpass genannt, den die Siebtklässler bis zum Ende der neunten Klasse führen sollen. Darin werden alle wichtigen Unterlagen zur Berufsorientierung gesammelt, wie z.B. Bescheinigungen über Praxistage. Auf unterhaltsame Art und Weise wurden anschließend in verschiedenen Übungen berufsorientierte Themen behandelt. So durften sie z.B. in Gruppenarbeit eine lebenspraktische Aufgabe bewältigen. Dabei waren u.a.Teamwork und Einfallsreichtum gefragt. Interessiert und eifrig waren die Siebtklässler bei der Sache. Anschließend präsentierten sie ihre Ergebnisse, was ihnen sichtlich Freude bereitete. Den Abschluss des Projekttages bildete ein Feedback, bei dem in Einzelgesprächen das Verhalten des Einzelnen während der Gruppenarbeiten   besprochen wurde. Fazit: Dieser Projekttag war ein gelungener Beitrag zum Thema Berufsorientierung, der mit Begeisterung von der 7A angenommen wurde.

 Bilder vom Projekttag: Siebtklässler mit Teammitgliedern vom Projekt Frühaufsteher

 076109211041

 

 

Copyright © 2016. All Rights Reserved.