Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • 20190212_Schler_spenden_an_Stiftung.jpg
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • Bild-001.jpg
  • bild-001_Kopie.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-002_Kopie.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild_Handball.jpeg
  • Bild_Handball2.jpeg
  • Bild_Rathaus.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • Helfer_vor_Ort.jpg
  • k-20190205_122318_1549443818152.jpg
  • Kermi.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • Lernen_und_leisten-allgemein.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • susanne.jpg
  • Volksbank.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg

drxlmaier1

Die 8. Klasse der Joseph-von-Eichendorff-Schule war mit Klassenlehrer Günther Sicheneder bei der Firma Dräxlmaier zu Gast und informierte sich über die Ausbildungsberufe und erkundete den Betrieb in Landau. Frau Elke Barath begrüßte uns zuerst, bevor sie uns über die Firma informierte. So hat die Dräxlmaier Group weltweit über 36000 Mitarbeiter auf einigen Kontinenten unserer Erde, ist als Automobilzulieferer für einige Automobilfirmen, wie u. a. BMW, Audi, VW, tätig. Nach einem Imbiss starteten wir zur Erkundung des Werkes. Hier sahen wir die Spritzgusstechnik, die Kaschierung eines Seitenteiles einer Autotür, den Zusammenbau einer Seitenverkleidung und das Pressen und Lackieren einer Mittelkonsole. Anschließend präsentierten uns Auszubildende die Inhalte der Ausbildungsberufe, wie Industriekaufmann, Mechatroniker, Lagerlogistiker, Verfahrensmechaniker Kunststoff/Kautschuk und Werkzeugmechaniker.

In der abschließenden Besprechung wurden uns von Frau Barath und den zwei Ausbildern viele Fragen, die die Ausbildung betreffen, ausführlich beantwortet. Mit dem Gefühl, unser Wissen und unsere Erfahrungen über die Arbeits- und Berufswelt erweitert zu haben, traten wir die Heimreise an.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.